Druckarten

Unsere Druckarten stellen sich vor

Flexdruck

Flex ist in der Regel einfärbig und hat eine Glatte Oberfläche. Es gibt aber auch welche mit verschiedenen Farben und anderen Oberflächen. Beim Flexdruck wird eine Folie mit Hilfe eines Schneidplotters in die Form des Motivs geschnitten. Danach erfolgt eine händische Entfernung der überschüssigen Flexfolie. Da die Folie aus zwei Komponenten besteht, bleibt das Motiv auf der Trägerfolie zurück. Das Fertige Motiv kann dann einer Heizpresse auf das Textil gedruckt werden.

Druckfarbe: viele verschiedene Farben – Glatter Oberfläche – kein Farbverlauf
Mindestmenge: Keine – ab eine Stück
Produktionsdauer: 3-10 Werktage
Geeignet für: Logos, Schriften und Motive mit wenigen Farben
Benötigte Datei:
Vektor

Flockdruck

Flock hat eine Samtige Oberfläche und der Druck fühlt sich etwas erhaben an. Beim Flockdruck wird eine Folie mit Hilfe eines Schneidplotters in die Form des Motivs geschnitten. Danach erfolgt eine händische Entfernung der überschüssigen Flockfolie. Da die Folie aus zwei Komponenten besteht, bleibt das Motiv auf der Trägerfolie zurück. Das Fertige Motiv kann dann einer Heizpresse auf das Textil gedruckt werden.

Druckfarbe: viele verschiedene Farben –  Samtige Oberfläche – kein Farbverlauf
Mindestmenge: Keine – ab eine Stück
Produktionsdauer: 3-10 Werktage
Geeignet für: Logos, Schriften und Motive mit wenigen Farben
Benötigte Datei: Vektor

DTG - Direkt Digital Druck

Beim Direkt Digital Druck wird das Textil direkt bedruckt. Das ganze kann man sich wie einen überdimensionalen Tintenstrahl Drucker vorstellen. Das Motiv wird dann Direkt auf das Textil gedruckt und danach mit einer Heizpresse fixiert.  Dieses Druckverfahren eignet sich nur für Baumwolle.

Druckfarbe: ergibt sich aus der Grafik – Bunte Motive und Farbverläufe sind möglich
Mindestmenge: Keine – ab eine Stück
Produktionsdauer: 5-15 Werktage
Geeignet für: Logos, Schriften und Motive mit vielen Farben
Benötigte Datei: PNG oder PSD
Textilien: am besten geeignet für Textilien mit 100% Baumwolle

Siebdruck

Beim Siebdruck wird das Motiv mit Hilfe eines Siebs und einer Gummirakel auf das Textil übertragen und mit einer Heizpresse fixiert. 

 

Druckfarbe: ergibt sich aus der Grafik – maximal 2 Farbig
Mindestmenge: ab 50 Stück
Produktionsdauer: auf Anfrage
Geeignet für: Logos, Schriften und Motive mit wenigen Farben
Benötigte Datei: Vektor

Transferdruck

Beim Transferdruck wird nicht das Textil direkt bedruckt, sondern es wird ein Trägermaterial bedruckt. Dieses lässt sich dann ganz flexibel auf verschiedene Textilien aufdrucken.

Druckfarbe: ergibt sich aus der Grafik – Bunte Motive und Farbverläufe sind möglich
Mindestmenge: auf Anfrage
Produktionsdauer: auf Anfrage
Geeignet für: Logos, Schriften und Motive mit vielen Farben
Benötigte Datei: Vektor oder PNG

Stick

Stick eignet sich für fast alle Textilien. Hier wird das Motiv mit Hilfe einer Stickmaschine auf das gewünschte Textil direkt gestickt. 


Druckfarbe:
ergibt sich aus der Grafik – maximal 2 Farbig
Mindestmenge: auf Anfrage
Produktionsdauer: auf Anfrage
Geeignet für: Logos, Schriften und kleine Motiven
Benötigte Datei: Vektor